der bin ich nicht

Es macht Freude den eigenen Namen zu lesen – vor allem dann, wenn man feststellt, dass die Namensvetter nicht bei den "Anonymen" eingetreten oder gar Gangster sind…

Ich habe zwar bei Mazda ein Schulpraktikum absolviert, habe aber definitiv nichts mit dem Kfz-Mechatroniker (bis 2011) Tom Adebahr bei Mazda in Anklam zu tun.

In meiner Kindheit habe ich viel Freude am Fußball gehabt. Leider hat die Zeit und das Interesse weder für eine Karriere beim FC Rot Weiss Wolgast noch bei Hansa Rostock  gereicht. Also auch dieser Tom Adebahr ist ohne Bezug zu mir.